28.01.09 – 21:33 – Deutschlandradio: Der Tisch

Nachbarschaftliche Beziehungen bieten Soziologen, Psychologen, Ethnologen ein weites Betätigungsfeld. So auch in diesem Fall: Er, ein sturköpfiger Alter, hat eine Menge (halb-)antiker Möbel im Haus herumstehen. Sie, gerade nebenan ins neue Protz-Eigenheim eingezogen, trägt die Nase zwar reichlich hoch, ist aber interessiert an seinem alten Tisch im Keller.

Quelle: Deutschlandradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.