Schlagwort-Archive: MDR

25.06.2017: Mein total verschwundener Vater – meine total verschwundene Mutter (MDR)

Hörspiel MDR 1996. Autor: Karl-Heinz Bölling. Regie: Barbara Plensat.

Die Kinder André und Sabrina sind genervt von ihren Eltern. Zur Ablenkung denken sie sich Geschichten aus. Am Sonntagmorgen sind die zwei mit einem sprechenden Hund und einer Ratte unterwegs …

Quelle: Hörspielinformation MDR

Verpasst: 01.03.2015 – 7:05 Uhr: Mein total verschwundener Vater, meine total verschwundene Mutter (MDR Figaro)

MDR 1996 stereo 43 Min. – Regie: Barbara Plensat

Da will einer eine Geschichte in die Maschine tippen von zwei Kindern, André und Sabrina, die gerade neben den Mülltonnen auf Erkundungsreise sind. Dabei kommt er ganz schön ins Schwitzen, denn was Kinder sich für Zeug ausdenken, das passt in keinen Erwachsenenkopf! Und dann mischt sich noch eine Ratte ein beim Schreiben!

Quelle: hoerdat.de

28.11.11 – 22:00-23:00 – MDR: BÖLLINGE

4 Hörspiele MDR insgesamt 59 Min. Livestream

20.06.10 – 07:10-08:00 – MDR: Mein total verschwundener Vater – meine total verschwundene Mutter

Hörspiel MDR 1996 43 Min. Regie: Barbara Plensat. Livestream

Da will einer eine Geschichte in die Maschine tippen von zwei Kindern, André und Sabrina, die gerade neben den Mülltonnen auf Erkundungsreise sind. Dabei kommt er ganz schön ins Schwitzen, denn was Kinder sich für Zeug ausdenken, das passt in keinen Erwachsenenkopf. Und dann mischt sich noch eine Ratte ein beim Schreiben. Jedenfalls ist Action angesagt!

Quelle: Hörspielinformation mdr.de (PDF-Datei)